Tresorgold24
Beispielfoto Zähne
© Tresorgold24.de
* Affiliate Link. Details siehe Datenschutz.
Gold|Silber|Platin-Handel

Tresorgold als Vermögensschutz. Wertanlage Edelmetalle (Gold, Silber und Platin)

Gold, Silber und Platin kaufen: Edelmetalle als Wertanlage für Vermögensschutz

Die Inflation ist zurück und mit ihr die Sorge der Anleger um den langfristigen Erhalt ihrer Vermögenswerte. Mit einem Investment in die Edelmetalle Gold, Silber und Platin setzen Sie auf langfristige Vermögenssicherheit. Eine der attraktivsten Möglichkeiten, Edelmetalle zu kaufen, zu verkaufen und sicher zu lagern bietet unser Partner.

Warum können Edelmetalle nicht wertlos werden?

Jede Form der Geldanlage, bei der Ihnen als Investor der Emittent eines Finanzproduktes gegenübersteht, unterliegt immer dem Ausfallrisiko. Auch Bargeld oder Bankguthaben sind davon nicht ausgenommen, obwohl hier der vollständige Ausfall weniger wahrscheinlich ist als eine kontinuierliche Geldentwertung. Diese Geldentwertung, also Inflation, ist nach Jahren der aufgeblähten Bilanzen der Fed und anderer Notenbanken wieder zurück auf der Tagesordnung. Edelmetalle können hier traditionell eine wirksame Schutzfunktion erfüllen. Anders als Finanzprodukte lassen sich Gold, Silber oder Platin für die Wertanlage nicht einfach auf Knopfdruck emittieren und damit praktisch aus dem Nichts schaffen. Edelmetalle unterliegen zugleich einer natürlichen Knappheit und einer Werthaftigkeit, auf die sich die Menschheit in Jahrtausenden geeinigt hat. Diese Werthaftigkeit kann weder ein Staat noch eine andere Institution entziehen. Man spricht deshalb auch vom inneren oder inhärenten Wert.

Warum sollte man Gold, Silber oder Platin nicht für zuhause kaufen?

Viele Menschen, die einem Investment in Edelmetalle positiv gegenüberstehen, entscheiden sich für den Kauf von Barren oder Münzen. Diese verwahren sie dann zuhause. So nachvollziehbar eine solche Entscheidung ist, so wenig vorteilhaft ist sie im Hinblick auf die Kosten. Bei den Barren oder Münzen für Privatanleger handelt es sich überwiegend um Produkte in kleinen Einheiten. Die gängigsten Produkte sind Goldbarren mit dem Gewicht von 100 g und Goldmünzen mit dem Gewicht von 1 oz oder einer Feinunze, die ca. 31,1 g entspricht. Hier müssen Sie bereits ein nennenswertes Aufgeld oder Agio bezahlen. Dieses ist zwar günstiger als bei Produkten mit winzigen Gewichten wie 10 g oder sogar 1 g. Es sind aber immerhin Kosten von 1 bis 4 Prozent, die Sie bei jedem Kauf bezahlen müssen. Es gibt zwar auch größere Einheiten für Privatanleger wie den Kilobarren aus Gold. Hier ist das Aufgeld tatsächlich sehr niedrig. Allerdings stellt sich bei solchen größeren Barren schnell die Frage der Lagerung. Wenn Sie privat ein Schließfach anmieten, bezahlen Sie schließlich doch wieder mehr als nur das günstige Aufgeld.

Tresorgold auch als Vermögensschutz die Lösung

Diese Probleme beim Kauf von Edelmetallen für zuhause lassen sich durch sogenanntes Tresorgold lösen, im Englischen als vaulted gold bezeichnet. Hier kaufen Sie anteilig die sogenannten Good Delivery Goldbarren, die 400 oz oder rund 12,4 kg auf die Waage bringen. Der Handel findet über Online-Plattformen statt. Dabei entstehen nur minimale Kosten. Das Gold wird für Sie in zertifizierten Hochsicherheitstresoren gelagert. Trotz des geläufigen Namens Tresorgold ist diese Art Edelmetalle zu kaufen, zu verkaufen und zu lagern auch für Silber und Platin möglich.

Unser Partner ist der global führende Anbieter von Tresorgold

Wenn Sie Gold, Silber oder Platin günstig erwerben und in Sicherheitstresoren lagern lassen möchten, ist unser Partner genau der Richtige. Der weltweit führende Anbieter von Tresorgold verfügt über eine eigene bewährte Handelsplattform. Unser Partner verwahrt das Gold, Silber oder Platin in vom Goldmarkt akzeptierten Tresoren in London, Zürich, New York, Toronto oder Singapur. Wie sie bei einem Blick auf die Handelsplattform von unserem Partner leicht selbst feststellen können, ist der Spread, also die Differenz zwischen Ankaufkursen und Verkaufskursen bei unserem Partner sehr gering. Die Handelsspanne ist deutlich kleiner als bei den gängigen Edelmetallhändlern. Neben dem Live-Handel bietet unser Partner auch die Möglichkeit, Gold, Silber oder Platin zum Tagespreis zu kaufen. In diesem Fall entspricht der Preis dem LBMA-Preis, der früher als London Fix bezeichnet wurde. Er wird zweimal täglich in einer Auktion ermittelt und gilt als wichtigste Referenzpreis weltweit.
US-EN
Unser Tipp
Tresorgold24
Beispielfoto Zähne
* Affiliate Link. Details siehe Datenschutz.
© Tresorgold24.de
Gold|Silber|Platin-Handel

Tresorgold als Vermögensschutz.

Wertanlage Edelmetalle (Gold, Silber und

Platin)

Gold, Silber und Platin kaufen: Edelmetalle als

Wertanlage für Vermögensschutz

Die Inflation ist zurück und mit ihr die Sorge der Anleger um den langfristigen Erhalt ihrer Vermögenswerte. Mit einem Investment in die Edelmetalle Gold, Silber und Platin setzen Sie auf langfristige Vermögenssicherheit. Eine der attraktivsten Möglichkeiten, Edelmetalle zu kaufen, zu verkaufen und sicher zu lagern bietet unser Partner.

Warum können Edelmetalle nicht wertlos werden?

Jede Form der Geldanlage, bei der Ihnen als Investor der Emittent eines Finanzproduktes gegenübersteht, unterliegt immer dem Ausfallrisiko. Auch Bargeld oder Bankguthaben sind davon nicht ausgenommen, obwohl hier der vollständige Ausfall weniger wahrscheinlich ist als eine kontinuierliche Geldentwertung. Diese Geldentwertung, also Inflation, ist nach Jahren der aufgeblähten Bilanzen der Fed und anderer Notenbanken wieder zurück auf der Tagesordnung. Edelmetalle können hier traditionell eine wirksame Schutzfunktion erfüllen. Anders als Finanzprodukte lassen sich Gold, Silber oder Platin für die Wertanlage nicht einfach auf Knopfdruck emittieren und damit praktisch aus dem Nichts schaffen. Edelmetalle unterliegen zugleich einer natürlichen Knappheit und einer Werthaftigkeit, auf die sich die Menschheit in Jahrtausenden geeinigt hat. Diese Werthaftigkeit kann weder ein Staat noch eine andere Institution entziehen. Man spricht deshalb auch vom inneren oder inhärenten Wert.

Warum sollte man Gold, Silber oder Platin nicht für

zuhause kaufen?

Viele Menschen, die einem Investment in Edelmetalle positiv gegenüberstehen, entscheiden sich für den Kauf von Barren oder Münzen. Diese verwahren sie dann zuhause. So nachvollziehbar eine solche Entscheidung ist, so wenig vorteilhaft ist sie im Hinblick auf die Kosten. Bei den Barren oder Münzen für Privatanleger handelt es sich überwiegend um Produkte in kleinen Einheiten. Die gängigsten Produkte sind Goldbarren mit dem Gewicht von 100 g und Goldmünzen mit dem Gewicht von 1 oz oder einer Feinunze, die ca. 31,1 g entspricht. Hier müssen Sie bereits ein nennenswertes Aufgeld oder Agio bezahlen. Dieses ist zwar günstiger als bei Produkten mit winzigen Gewichten wie 10 g oder sogar 1 g. Es sind aber immerhin Kosten von 1 bis 4 Prozent, die Sie bei jedem Kauf bezahlen müssen. Es gibt zwar auch größere Einheiten für Privatanleger wie den Kilobarren aus Gold. Hier ist das Aufgeld tatsächlich sehr niedrig. Allerdings stellt sich bei solchen größeren Barren schnell die Frage der Lagerung. Wenn Sie privat ein Schließfach anmieten, bezahlen Sie schließlich doch wieder mehr als nur das günstige Aufgeld.

Tresorgold auch als Vermögensschutz die Lösung

Diese Probleme beim Kauf von Edelmetallen für zuhause lassen sich durch sogenanntes Tresorgold lösen, im Englischen als vaulted gold bezeichnet. Hier kaufen Sie anteilig die sogenannten Good Delivery Goldbarren, die 400 oz oder rund 12,4 kg auf die Waage bringen. Der Handel findet über Online- Plattformen statt. Dabei entstehen nur minimale Kosten. Das Gold wird für Sie in zertifizierten Hochsicherheitstresoren gelagert. Trotz des geläufigen Namens Tresorgold ist diese Art Edelmetalle zu kaufen, zu verkaufen und zu lagern auch für Silber und Platin möglich.

Unser Partner ist der global führende Anbieter von

Tresorgold

Wenn Sie Gold, Silber oder Platin günstig erwerben und in Sicherheitstresoren lagern lassen möchten, ist unser Partner genau der Richtige. Der weltweit führende Anbieter von Tresorgold verfügt über eine eigene bewährte Handelsplattform. Unser Partner verwahrt das Gold, Silber oder Platin in vom Goldmarkt akzeptierten Tresoren in London, Zürich, New York, Toronto oder Singapur. Wie sie bei einem Blick auf die Handelsplattform von unserem Partner leicht selbst feststellen können, ist der Spread, also die Differenz zwischen Ankaufkursen und Verkaufskursen bei unserem Partner sehr gering. Die Handelsspanne ist deutlich kleiner als bei den gängigen Edelmetallhändlern. Neben dem Live-Handel bietet unser Partner auch die Möglichkeit, Gold, Silber oder Platin zum Tagespreis zu kaufen. In diesem Fall entspricht der Preis dem LBMA-Preis, der früher als London Fix bezeichnet wurde. Er wird zweimal täglich in einer Auktion ermittelt und gilt als wichtigste Referenzpreis weltweit.
US-EN
Unser Tipp